Den eigenen Garten mit einem Gartenteich verschönern

Frosch im FertigteichJeder Garten – gleich, ob groß oder klein – kann mit einem Gartenteich verschönert werden. Rund um solch einem Teich könnte eine romantische Sitzgruppe kreiert werden, an der man stundenlang entspannen kann. Zudem bietet der Teich die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen. Wer nun denkt, dass es eine tagelange Arbeit wäre, einen Gartenteich zu bauen, der irrt sich. Denn mit einem Fertigteich kann diese Arbeit innerhalb weniger Stunden erledigt werden.

Der Fertigteich

Wer nun auf den Geschmack kam und sich ebenfalls einen Fertigteich anschaffen möchte, der fragt sich zu Recht, wie er diesen bauen und gestalten kann. Der sehr interessante Artikel  Fertigteich – Wie gestalte ich einen Gartenteich? | Gartus.de? sollte in diesem Fall unbedingt gelesen werden. Denn in diesem Artikel wird detailliert beschrieben, wie man einen Fertigteich verbauen und wie man diesen gestalten  kann. Denn schließlich wäre nur ein Wasser im Garten langweilig – logisch, dass man daher in den Gartenteich auch viele Blumen und Pflanzen einsetzen möchte. Nur dann wird der Platz rund um den Teich zum schönsten und romantischsten Platz im gesamten Garten.

Rund um den Gartenteich

Sobald der Fertigteich nun im Garten steht, kann er mit Wasser befüllt werden. Sofort können Pflanzen und Blumen gesetzt werden, damit der Teich auch wirklich schön aussieht. Wer möchte, könnte zudem einen kleinen Springbrunnen einbauen oder im Teich eine Insel erschaffen, auf der verschiedene Figuren stehen. Diese Dekorationsartikel können auch rund um den Teich gestellt werden. Jeder kann sich den Stil aussuchen, der ihm am besten gefällt: Mediterran, asiatisch oder lustig-kreativ. Wer Kinder hat, darf diese gerne in den Bau eines Teiches integrieren. Rund um den Teich könnte zum Beispiel ein Sandweg aufgeschüttet werden, auf dem die Kinder nach Lust und Laune toben können. Aber Achtung: Natürlich muss der Teich so gesichert werden, dass kein Kind hineinfallen kann.

Oase der Ruhe

Natürlich kann man einen Fertigteich auch deshalb bauen, weil man sich einen Ort der Ruhe erschaffen möchte. In diesem Fall könnte man den Teich mit Büschen oder kleinen Bäumen vom Rest des Gartens abtrennen und eine Ecklounge an den Teich stellen. Auf dieser kann jeder entspannt liegen, ein Buch lesen oder schöne Gespräche führen.

Selbstverständlich darf auch eine Sitzgruppe am Fertigteich aufgestellt werden, an der jeden Abend das Essen eingenommen wird. Dann jedoch wäre es zu empfehlen, eine Mückenfalle aufzustellen. Denn leider ist es so, dass Mücken Wasser lieben und daher jedes Wasser nutzen, um sich zu vermehren. Und dies könnte schon mal sehr unangenehm werden. Aber eine Mückenspirale oder eine wohlduftende Kerze, die Mücken vertreibt, ist ja immerhin romantisch und stört keinesfalls den allabendlichen Ausklang des Tages.

Mit einer Pelettpresse viel Geld sparen

Für diejenigen, die sich jahrelang mit dem Heimwerken auseinandersetzen, stellt das Abfallmaterial ein großes Problem dar. Dazu gehört Holz, das von dem Herstellen der Gartenfiguren übrig geblieben ist und deshalb auch nicht mehr verwendet werden kann. Besonders für diejenigen, die eine eigene Werkstatt haben, kann das Restmaterial ziemlich problematisch werden. Deshalb hat man sich gefragt, was man mit diesem restlichen Material so alles machen kann. Um Geld zu sparen und nebenbei auch noch das Restmaterial zu beseitigen, kann eine Pelletpresse von großer Hilfe sein. Ungeachtet der Tatsache, dass sehr viele Menschen darüber nicht informiert sind, können Sie mit einer Pelletpresse so einiges sparen, und zwar nicht nur Geld.

Wie kann eine Pelletpresse helfen?

Das Restmaterial, das nach der Herstellung und nach dem Schneiden der Figuren übrig bleibt, kann sehr leicht in Pellets verwandelt werden. Diese können dann für die eigene Heizung im Haus verwendet werden, falls man über so eine Heizung verfügt. Wenn nicht, dann können die Pellets verkauft werden, sodass man zusätzliches Geld für ein und dasselbe Material bekommt. Nebenbei können Sie die Pelletpresse auch dazu benutzen, Futter für die Nagetiere herzustellen. Der Vorteil liegt darin, dass Sie dann selber wissen, was in diesen Futterpellets vorhanden ist und was Sie ihren Tieren zu essen geben. Mit einer Pelletpresse können Sie also:

  • Geld sparen
  • Zeit sparen
  • Futterpellets herstellen
  • Holzpellets herstellen
  • die eigene Heizung betreiben
  • Pellets verkaufen usw.

Die Herstellung von Pellets

Es gibt als zahlreiche Möglichkeiten und Beweise, dass sich eine Pelletpresse lohnt. Was man aber wissen muss, ist, dass man für eine Pelletpresse auch einen besonderen Raum haben muss, wo auch das Rohrmaterial getrocknet werden kann. Falls Sie einen solchen Raum nicht haben, dann können Sie sich eines Metallgerätehauses von metallgeraetehaus.com bedienen. Hauptsache, die Presse passt hinein. Nachdem Sie also alles vorbereitet haben, sollten Sie sich dann an das Herstellen wenden. Der Prozess der Entstehung von Pellet ist eigentlich nicht gerade einfach zu lernen, aber das Bedienen kann in weniger als einer Stunde erworben werden. Es ist nur wichtig, dass man genügend Material hat, das man in Pellets umwandeln will. Dieses Material muss getrocknet werden, bevor man es in die Presse eingibt. Somit bekommt das Material seinen eigenen natürlichen Klebstoff, der die Pellets zusammenhält. Falls Sie denken, dass Ihre Pellets am Anfang nicht zusammenhalten werden, dann können Sie zusätzlichen Klebstoff eingeben. Das bereitet eigentlich keine Probleme.


Der Preis einer Pelletpresse ist von vielen Faktoren abhängig. Sehr viele Menschen heutzutage entscheiden sich dafür, selber eine Pelletpresse zu bauen. Wenn man nicht gerade ein Profi in diesem Bereich ist, dann sollte man sich lieber eine schon gefertigte oder auch gebrauchte Pelletpresse kaufen.

Das Geld, das man für die Presse ausgibt, wird sehr schnell zurückgezahlt, weshalb der Kauf einer solchen Presse.